Vauban Hausverwaltung OHG | Walter-Gropius-Straße 38 | 79100 Freiburg | Fon: 0761.4567616 | Fax: 0761.4567617


Spannungsrisse an Isolierverglasung durch Wärmestau:

Häufig kommt es zu Spannungsrissen an Isolierverglasungen durch Wärmestau an der Scheibe. Ursache können Gegenstände wie Polster, Sofas, Kisten etc. sein, die zu nah an der Glasfläche gelagert werden. Lagern sie keine Gegenstände direkt vor Glasflächen!



Badezimmerverfugungen:

Häufig kommt es zu Wasserschäden aufgrund von undichten Dusch- und Badewannenfugen. Diese sogenannten Wartungsfugen bedürfen erhöhter Aufmerksamkeit.

Gerade auch in Neubauten werden Schäden an diesen Verfugungen in Bädern häufig erst erkannt, wenn die Folgeschäden schon sichtbar sind. Die Folge sind häufig hohe Kosten für die Beseitigung vermeidbarer Schäden und ein unter Umständen für Wochen unbenutzbares Bad. Lassen Sie Verfugungen bei Neubauten bereits zwei Jahre nach Einzug und danach alle vier Jahre vom Fachmann überprüfen. Insbesondere die Verfugungen von Duschtassen neigen zu kaum sichtbaren Rissen mit einem hohen Schadenspotential.

Vorsicht vor unseriösen Anbietern von Tür Not Öffnungen:

Was tun, wenn man sich ausgeschlossen hat und kein Schlüssel außerhalb der Wohnung hinterlegt ist? Für Türnotöffnungen bieten sich viele Schlüsseldienste an und leider sind einige unseriöse Anbieter auf dem Markt, die die Notsituation mit völlig überhöhten Preisen und schlechten Leistungen ausnutzen.
Wir empfehlen Dienste zu wählen die seit vielen Jahren in Freiburg aktiv sind. Konkrete Tipps erhalten sie bei uns persönlich.